Hotline: 037741396271
Öffnungszeiten: Mo-Do: 08:00-16:00 Uhr ; Fr: 08:00-14:00 Uhr
 

Tripp Lite PDUMH15HVATNET 2,4 kW 1-Phasige Switched PDU mit automatischem Transferschalter, 2X 200-2

1.068,66 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • N1/6291
2–2, 4 kW 1-phasige ATS-PDU mit Primär- und Sekundäreingängen für... mehr
Produktinformationen "Tripp Lite PDUMH15HVATNET 2,4 kW 1-Phasige Switched PDU mit automatischem Transferschalter, 2X 200-2"

2–2, 4 kW 1-phasige ATS-PDU mit Primär- und Sekundäreingängen für Stromredundanz, diese für Datenzentren, Serverräume und Netzwerkschränke empfohlene 1-HE-Schaltnetzverteilungseinheit ermöglicht eine redundante A/B-Stromversorgung für Netzwerkgeräte mit einzelnen Netzkabeln. Zwei 3, 7 Meter lange Eingangskabel mit C14-Steckern werden an getrennte primäre und sekundäre Stromkreise, Backup-Generatoren, USV-Systeme oder Stromnetze angeschlossen. Stecksperren-Einsatzhülsen sind im Lieferumfang enthalten, um ein versehentliches Lösen der angeschlossenen Kabel zu verhindern. Das PDUMH15HVATNET wertet ständig die Stromqualität beider Eingangsquellen aus und sorgt für eine kontinuierliche Stromversorgung aller Ausgänge, wie sie von der Primärquelle abgeleitet ist. Schaltet in Millisekunden von der primären zur sekundären Stromquelle umDurch den automatischen Transferschalter (ATS) kann die IEC C13 PDU innerhalb von 2 bis 5 Millisekunden auf die sekundäre Quelle umschalten, falls die primäre Quelle ausfällt oder instabil wird, um sicherzustellen, dass Ihre angeschlossenen Geräte unterbrechungsfrei arbeiten. Ein eingebauter ATS-Prozessor verhindert das Umschalten, wenn die Sekundärquelle nicht verfügbar oder von geringerer Qualität als die Primärquelle ist. Geschaltete C13-Ausgänge sind einzeln steuerbar für ferngesteuerte Reboots und Lastabwurf. Diese geschaltete Stromverteilungseinheit verteilt, überwacht und verwaltet eine wählbare 200-240-V-Stromversorgung für Geräte in Netzwerkanwendungen, die eine individuelle Steckdosensteuerung, Lastabwurf und Fernüberwachung von kritischen Netzwerkkomponenten erfordern. Acht geschaltete C13-Steckdosen (zwei weitere C13-Steckdosen sind nicht geschaltet) unterliegen einer erweiterten Netzwerksteuerung und Fernüberwachung der Stromversorgung, einschließlich der Möglichkeit, jede Steckdose ein- und auszuschalten, neu zu starten oder die Stromversorgung zu sperren. Durch die Verringerung der Häufigkeit von Vor-Ort-Besuchen können Sie Geld sparen und Ausfallzeiten reduzieren, wodurch die Gesamtbetriebskosten der PDU gesenkt werden können. Überprüfen Sie die wesentlichen Funktionen auf einen Blick. Ein digitales Lastmessgerät an der Vorderseite zeigt den gesamten PDU-Ausgangsstrom in Ampere an. LEDs zeigen den Ein/Aus-Status der einzelnen Ausgänge und den Stromversorgungsstatus der primären und sekundären Eingänge an. Mit einem Eingangsspannungswahlschalter können Sie zwischen hoher (220, 230 oder 240 V) oder niedriger (200 oder 208 V) Spannung umschalten. Die integrierte LX-Plattformschnittstelle ermöglicht Ihnen den uneingeschränkten Fernzugriff auf Ihre Ausrüstung rund um die UhrDie Java-freie HTML5-basierte LX Plattform-Netzwerkschnittstelle ermöglicht den vollständigen Fernzugriff für die Überwachung des PDU-Status und E-Mail-Benachrichtigungen über einen sicheren Webbrowser, SNMP, Telnet oder SSH. Unterstützt die automatische Erkennung von 10/100 Mbit/s für eine optimale Kommunikation mit einem Ethernet-Netzwerk. Optionale EnviroSense2-Module (separat erhältlich) bieten eine Vielzahl von Funktionen zur Umgebungsüberwachung. Zu den unterstützten Protokollen gehören IPv4, IPv6, HTTP, HTTPS, SMTP, SNMPv1, SNMPv2, SNMPv3, Telnet, SSH, FTP, DHCP und NTP. Reduzieren Sie Service-Anrufe mit dem Auto Probe Autonomous Device ManagementDie Auto-Probe-Funktion (ab Firmware 15. 5. 2) prüft den Verbindungsstatus jedes vernetzten Geräts und führt automatisch eine oder mehrere benutzerdefinierte Aktionen aus, wenn das Gerät nicht reagiert; zu den Aktionen gehören der Neustart des Ausgangs, das Setzen von SNMP-Traps, SNMP-OID-Sets und sogar die Ausführung von Skripten, wenn sie in Verbindung mit dem Tripp Lite PowerAlert Network Shutdown Agent (PANSA) verwendet werden.

 

 

 

 

 

Weiterführende Links zu "Tripp Lite PDUMH15HVATNET 2,4 kW 1-Phasige Switched PDU mit automatischem Transferschalter, 2X 200-2"
Zuletzt angesehen